Atzelgift

Atzelgift- der staatlich anerkannte Erholungsort liegt am Eingang der Kroppacher Schweiz und wurde erstmals in der Urkunde vom 15.Juni 1396 als „Hatzelgufte“ erwähnt. Der Ortsnamen bedeutet “ Dort wo die Elstern rufen“. Im Ortswappen wird dieser Bezug verdeutlicht. Die Ortschronik „Geschichte und Geschichten aus 600 Jahren“ beschreibt die Dorfgeschichte uns ist bei der Gemeindeverwaltung erhältlich. Weitere Informationen finden Sie unter www.atzelgift-ww.de

Infrastruktur / Freizeitangebot / Sehenswertes

Die Ortsgemeinde Atzelgift einschließlich ihres Gewerbegebiets verfügt über eine Anbindung an die L 288 ( Hachenburg-Betzdorf)
Im Rahmen einer Wanderung auf dem Wanderweg “ Kroppacher Schweiz“ lohnt sich ein Rast am „Ehrenhain“und an der Waldkapelle sowie im Dorfplatz.
Die Gemeinde verfügt darüber hinaus über öffentliche Kinderspielplätze, einen Fußballplatz, eine Grillanlage mit Pavillion, Grillhütte und Spielwiese, ein Gemeindezentrum mit Saal und 160 Sitzplätzen sowie Vereinsraum.

In Atzelgift / Streithausen findet man auch eine Grundschule.